Dr. med. Petra Albus-Fischer

Dr. med. Petra Albus-Fischer

Nach dem Abitur in Wangen im Allgäu absolvierte ich eine Ausbildung zur staatlich geprüften Hebamme an der Universitätsfrauenklinik Tübingen. Von 1990 bis 1996 studierte ich Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen. 1998 erfolgte dort die Promotion bei Prof. W. Künzel an der Universitätsfrauenklinik zu einem geburtshilflichen Thema.

Stationen meiner Ausbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe waren das Eichhof-Krankenhaus in Lauterbach, das evangelische Krankenhaus Gießen, das Diakoniekrankenhaus Marburg-Wehrda sowie die Universitätsfrauenklinik Gießen.

 

In unserer Praxis bin ich seit 2005 tätig – zunächst als angestellte Fachärztin, seit 2010 als Teilhaberin. Neben der allgemeinen Gynäkologie und Geburtshilfe (u.a. Krebsfrüherkennung und Schwangerschaftsbetreuung) führe ich Teenager-Sprechstunden, Ersttrimester-Screening-Untersuchungen und 3D/4D-Ultraschalluntersuchungen durch. Für das Ersttrimester-Screening wurde ich von der FMF-Deutschland zertifiziert (www.fmf-deutschland.info).

Darüber hinaus habe die Basisausbildung Sexualmedizin der Frauenärztlichen Bundesakademie absolviert, um Ihnen bei Problemen im Bereich der Sexualität eine kompetente Ansprechpartnerin sein zu können.

Ich habe zwei Kinder und lebe mit meiner Familie in Gießen.

Nach dem Abitur in Wangen im Allgäu absolvierte ich eine Ausbildung zur staatlich geprüften Hebamme an der Universitätsfrauenklinik Tübingen. Von 1990 bis 1996 studierte ich Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen. 1998 erfolgte dort die Promotion bei Prof. W. Künzel an der Universitätsfrauenklinik zu einem geburtshilflichen Thema.

Stationen meiner Ausbildung zur Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe waren das Eichhof-Krankenhaus in Lauterbach, das evangelische Krankenhaus Gießen, das Diakoniekrankenhaus Marburg-Wehrda sowie die Universitätsfrauenklinik Gießen.

In unserer Praxis bin ich seit 2005 tätig – zunächst als angestellte Fachärztin, seit 2010 als Teilhaberin.

Neben der allgemeinen Gynäkologie und Geburtshilfe (u.a. Krebsfrüherkennung und Schwangerschaftsbetreuung) führe ich Teenager-Sprechstunden, Ersttrimester-Screening-Untersuchungen und 3D/4D-Ultraschalluntersuchungen durch. Für das Ersttrimester-Screening wurde ich von der FMF-Deutschland zertifiziert (www.fmf-deutschland.info).

Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Kindern.“